[Kurzrezension] Tote Mädchen schreiben keine Briefe – Gail Giles

20130703-194321.jpg

Inhalt: Jazz ist tot. Die Ältere, die Schöne, die Bevorzugte. Während die Eltern trauern, spürt ihre jüngere Schwester Sunny nur eins: Erleichterung! Endlich ist sie frei. Dann der Brief. In Jazz‘ Handschrift. Darin kündigt Jazz ihre Rückkehr an. Die Rückkehr in den Schoß der Familie. Und die junge Frau, die auftaucht, nimmt die gesamte Familie in Beschlag, so wie Jazz früher. Sie sieht auch aus wie Jazz, spricht wie sie, kennt alle Familiengeheimnisse. Trotzdem zweifelt Sunny – und begibt sich auf eine gefährliche Suche nach der Wahrheit

Der erste Satz:„Es lief gerade ein wenig besser, bis ich einen Brief von meiner toten Schwester erhielt.“

Meine Meinung: Ein kurzweiliger Jugendpsychothriller, der nicht wirklich ein Thriller ist. Es fehlt der Nervenkitzel und die besondere Spannung, aber nichtsdestotrotz ist die Geschichte sehr spannend aufgebaut und man will immer weiter lesen. Man will unbedingt hinter das Geheimnis der ’nicht-toten‘-Jazz kommen…

Sunny ist ist wirklich ein bemitleidenswertes Mädchen und ihre Eltern sind auch nicht besser. Die Mutter ertrinkt in Depressionen und der Vater im Alkohol. Und plötzlich steht das Mädchen vor der Tür, das behauptet ihre für tot gehaltene Schwester zu sein und das Schlimmste daran…Sunny fängt an, sie zu mögen…

Der Schreibstil ist leicht und einfach. Die nicht-mal-200-Seiten machen dieses Buch zu einem kurzen Lesevergnügen, das schlussendlich dann doch zu schnell und abrupt endete. Ein paar Seiten mehr wären schön gewesen.

Ich werde auf jeden Fall noch weitere Sachen der Autorin lesen.

Fazit: Spannend und kaum aus der Hand zu legen.

4 von 5 Punkten

20130706-210621.jpg

Quelle: cms.thienemann.de

Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s