Monatsrückblick Oktober 2013

Huhu ihr Lieben,

zur Zeit habe ich leider nur sehr selten Zeit, auf meinem Blog aktiv zu werden. Ich hoffe, das ändert sich im neuen Jahr wieder… Hinzu kommt, dass ich im Moment auch so gut wie keinen Internetzugang habe. Wahrscheinlich vermisst mich sowieso keiner ;) Aber ich freue mich, wenn ihr dabei seid, wenn ich im nächsten Jahr wieder viel Zeit für den Blog habe… :)

Monatsrückblick Oktober 2013

20131201-102128.jpg

Daughter of Smoke and Bone v. L. Taylor

Der Auftakt der ‚Zwischen den Welten‘-Trilogie hat mir schon mal sehr gut gefallen. Der Kampf von Gut gegen Böse, wobei niemand genau sagen kann, wer gut oder böse ist, ist spannend, aufregend und herzzerreißend. Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil. Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen und auch der Schreibstil ist flüssig und leicht lesbar.

Ich habe das Buch als E-Book gelesen. Weiß aber noch nicht, ob ich die beiden Folgebände auch als E-Book lesen werde.

Das Buch bekommt von mir 4/5 Punkten.

20131201-110505.jpg

Warcraft 4: Der Krieg der Ahnen 1 – Die Quelle der Ewigkeit v. R. A. Knaak

Teil 1 der ‚Krieg der Ahnen‘-Trilogie innerhalb der Warcraft-Reihe. Anfangs war die Geschichte mal wieder sehr verwirrend, aber das legt sich nach den ersten 50 Seiten. Die Geschichte hat wieder sehr viel Spaß gemacht und ich konnte wieder richtig in die Warcraft-Welt eintauchen. Wie immer fehlt mir aber eine Übersichtskarte im Buch, um die Geschichte noch besser verfolgen zu können. Es handelt sich diesmal um eine Zeitreise-Geschichte mit bekannten Gesichtern aus vorherigen Teilen.

Teil 4 der 6-teiligen Warcraft-Reihe. Wenn ich die Reihe beendet habe, mache ich mit der World of Warcraft-Reihe weiter. :) Wahrscheinlich sind die Bücher aber nur für Fans des PC-Spiels oder wirkliche High Fantasy-Leser.

Der Teil bekommt von mir 4/5 Punkten.

20131201-111819.jpg

Onkel Oskar und der Sudankäfer v. R. Dahl

Mein erstes Buch von Roald Dahl und ich bin begeistert. Die Geschichte ist kurios, anstößig, witzig und nicht zu glauben. Ich hab mich teilweise gekugelt vor Lachen. Das Cover gefällt mir sehr gut und auch der Schreibstil ist genial. Das Ende ist nicht vorhersehbar. Roald Dahl ist ja eher bekannt für seine Kinderbücher ‚Mathilda‘ und ‚Charlie und die Schokoladenfabrik‘, aber diese Erwachsenenbücher über Onkel Oswald sind grandios.

Ich habe das Buch von der Mutti meines Freundes geliehen bekommen und bin sehr froh darüber. Sie hat mir auch noch zwei weitere Bücher vom Autor mitgebracht, die ich demnächst noch lesen werde. ;)

Das Buch hat ebenfalls 4/5 Punkten von mir bekommen.

20131201-113104.jpg
Das sind die beiden Bücher von Roald Dahl, die ich mir noch ausgeliehen habe. :)

UpDate ‚Projekt 15 Bücher – erst lesen, dann kaufen‘

Ich habe bereits 8 der 15 Bücher gelesen, d. h. 7 Bücher muss ich noch lesen. Ein ordentliches UpDate folgt irgendwann noch ;)

So, ihr Lieben, ich wünsche euch einen ruhigen ersten Advent und behagliche Lesestunden. :D

20131201-113659.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s