[Herausforderung] Projekt 15 Bücher / Projekt 10 Bücher

Huhu ihr Lieben,

vier sind noch übrig, aber ich beende jetzt mein ‚Projekt 15 Bücher‘ aus dem letzten Jahr.

Gleichzeitig möchte ich nochmal dieses Projekt beginnen, diesmal aber mit nur 10 Büchern. D. h. ab jetzt muss ich mind. 10 von mir bestimmte Bücher meines SuB’s lesen, bevor ich auch nur ein neues kaufen darf.

20140529-204228-74548370.jpg

Meine 10 Bücher:

20140527-215043-78643540.jpg

1. Sixteen Moons: Eine unsterbliche Liebe – K. Garcia, M. Stohl (1. Teil einer Reihe)

2. Der Goldene Kompass – P. Pullmann (1. Teil einer Trilogie)

3. Der Duft der Wüstenrose – B. Mannel

4. Der Magier: Der Sand der Zeit – W. Hohlbein (2. Teil einer Trilogie)

5. Im Licht der Sonne – N. Roberts (2. Teil einer Trilogie)

6. Das Wolkenvolk 2: Lanze und Licht – K. Meyer (2. Teil einer Trilogie)

7. Krieg der Ahnen 2: Die Dämonenseele – R. A. Knaak (2. Teil einer Trilogie)

8. Krieg der Welten – H. G. Wells

9. untot in dallas – Ch. Harris (2. Teil einer Reihe)

10. Die uralte Metropole: Lycidas – Ch. Marzi (1. Teil einer Reihe)

20140527-215044-78644548.jpg       20140527-215045-78645394.jpg

Was haltet ihr von dieser Herausforderung? Macht ihr auch mit? Ich muss unbedingt meinen Sub reduzieren. ;)

20140412-220611.jpg

[Herausforderung] How far would you go? – UpDate April

Kilometer-Challenge klein by Philly von wortgestalt-buchblog.blogspot.com

Challenge-UpDate

Ich habe die Entfernungen mit der Seite Luftlinie.org errechnen lassen.

Hier folgt meine April-Kilometer-Auflistung:

#1  Das Orchideenhaus – L. Riley

– die Geschichte spielt hauptsächlich in Norfolk, England und teilweise in Thailand

– eine gute Geschichte um Familiengeheimnisse, die auch hätte etwas kürzer sein können

– Entfernung München-Norfolk, England: 905,55 km

#2 Dead Beautiful 2: Unendliche Sehnsucht – Y. Woon

– die Fortsetzung zu Dead Beautiful: Deine Seele in mir

– die Geschichte spielt diesmal hauptsächlich in Montral und hat mir nicht ganz so gut gefallen, wie der erste Teil

– Entfernung München-Montreal: 6.138,78 km

#3 Dance of Shadows: Tanz der Dämonen – Y. Black

– von diesem Buch habe ich mir so viel erhofft und wurde dann doch ein wenig enttäuscht

– eine fantastische Geschichte um Ballett an der New Yorker Ballettakademie und Dämonen

– Entfernung München-New York: 6.487,91 km

Leider habe ich auch diesen Monat nicht mehr als diese drei Bücher geschafft, aber trotzdem sind es ein paar mehr Kilometer, die ich zurückgelegt habe. 

 

Zusammenfassung: April gesamt: 13.532,24 km / 2014 gesamt: 53.694,31 km

P.S. Mit einem Klick auf das Challenge-Logo kommt ihr zu Philly’s Blogbeitrag zu der Challenge.

20140211-223157.jpg

[Herausforderung] How far would you go? -UpDate

Kilometer-Challenge klein by Philly von wortgestalt-buchblog.blogspot.com

Challenge-UpDate

Ich habe die Entfernungen mit der Seite Luftlinie.org errechnen lassen.

Hier folgt meine Februar-Kilometer-Auflistung:

#1  Der Zauberer von Oz – L. F. Baum

– der Anfang und das Ende Spielen in Kansas, der ganze Teil dazwischen in dem fiktiven Land des Zauberers von Oz

– Entfernung München-Topeka (Hauptstadt v. Kansas): 7.962,64 km

#2 Verwandte Seelen: Eine Liebe zwischen Unsterblichkeit und Tod – N. Stevens

– ich glaube, die Geschichte spielt in einer fiktiven Gegend, bin mir aber nicht mehr sicher ^^

– Entfernung: 0,00 km

#3 Wolkenvolk 1: Seide und Schwert – K. Meyer

– eine Fantasy-Geschichte, die in China spielt, genauer gesagt in Sichuan

– Entfernung München- Chengdu (Haupstadt v. Sichuan): 7.695,82 km

#4 Du oder das ganze Leben – S. Elkeles

– Highschool-Geschichte, die fast komplett in Chicago/Illinois spielt

– Entfernung München-Chicago: 7.265,62 km

#5 Vorübergehend tot – Ch. Harris

– 1. Teil der True Blood-Reihe (bin noch nicht ganz fertig mit dem Buch, zähle es aber trotzdem in den Februar, da ich das meiste diesen Monat gelesen habe)

– spielt in der fiktiven Kleinstadt Bon Temps im US-Bundesstaat Louisiana, die Hauptstadt von Louisana ist Baton Rouge

– Entfernung München-Baton Rouge: 8.393,14 km

Zusammenfassung: Februar gesamt: 31.297,42 km / 2014 gesamt: 31.297,42 km

P.S. Mit einem Klick auf das Challenge-Logo kommt ihr zu Philly’s Blogbeitrag zu der Challenge.

20140211-223157.jpg

[Herausforderung] How far would you go?

Huhu ihr Lieben,

heute möchte ich euch von einer neuen Herausforderung erzählen, die nicht wirklich eine ist…

Kilometer-Challenge klein

Die liebe Philly hat auf ihrem Blog  wortgestalt-buchblog zu einer eigenen Herausforderung aufgerufen. Das schöne an der Herausforderung ist, dass man sich nicht zwingen muss, bestimmte Bücher nach einer Liste zu lesen. Die Herausforderung läuft eher nebenbei mit. :) (Klickt ihr auf den Banner, kommt ihr zu Philly’s Beitrag auf ihrem Blog -> dort stehen auch die Teilnahmebedingungen)

Hier Philly’s Regeln:

  • In dieser Challenge geht es um das Sammeln von Kilometern, quasi wie Viel-Flieger-Meilen bei Fluggesellschaften :)
  • Berechnet wird die Entfernung vom Wohnort des Lesers zum Schauplatz des Romans.
  • Es zählt die Luftlinie, die man sich im Internet u.a. bei luftlinie.org ausrechnen lassen kann. Man gibt einfach wie bei einem Routenplaner Start- und Zielort ein, in diesem Fall also euren Wohnort und den Schauplatz der Romanhandlung  und angezeigt wird dann die Entfernung, Luftlinie in km.
  • Diese Kilometer-Angaben sollen dann über den Monat gesammelt und am Monatsende zusammengerechnet werden.
  • Die Challenge läuft ab sofort (Februar 2014) bis zum Ende des Jahres (31.12.2014), der Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Zu gewinnen gibt es nichts :) außer der Erkenntnis, wie viele Kilometer wir lesend zurücklegen

Ich werde dann immer zum Ende des Monats einen UpDate-Post erstellen, den ihr auch über den Reiter ‚Rund um’s Buch…‘ aufrufen könnt.

So, das war’s erst mal…ich denke, Philly freut sich auch über weitere Teilnehmer. Aber auch wenn ihr nicht mitmachen wollt, lohnt sich ein Besuch auf ihrem Blog. ;)

20140131-133750.jpg

UpDate ‚Projekt 15 Bücher – erst lesen, dann kaufen‘

Huhu ihr Lieben,

gestern habe ich das 9. Buch auf meiner Liste beendet: Königin der Orks von M. Howell.

Als nächstes habe ich gleich Der Zauberer von Oz angefangen, um die Liste weiter zu minimieren. ^^

20140131-132810.jpg

Ich muss aber zu meiner Schande gestehen, dass ich zwischendurch Trotzdem Bücher gekauft habe, aber ich habe auch weiterhin von meiner Liste Bücher gelesen.
Und so sieht meine Liste im Moment noch aus:

20140131-133153.jpg

Ich bin also bald durch. ^^

Was lest ihr grad so? Nehmt ihr auch am ‚Projekt 15 Bücher – erst lesen, dann kaufen‘ teil?

20140131-133750.jpg

Update: ’15 Bücher – erst lesen, dann kaufen…‘

20130909-220753.jpg

Meine Bücherliste:
Die Nicht-Fantasy-Bücher:

Der Zauberer von Oz – Lyman Frank Baum
Naschmarkt – Anna Koschka
Die Landkarte der Liebe – Lucy Clarke (bereits angefangen)
Der verborgene Garten – Kate Morton (bereits angefangen)
Die Templerin – Wolfgang Hohlbein (Band 1)
Veronika beschließt zu sterben – Paulo Coelho
Das Orchideenhaus – Lucinda Riley

Die Fantasy-Bücher:

Königin der Orks – Morgan Howell (Band 2 und 3; Trilogie in einem Band)
Arthur und die vergessenen Bücher – Gerd Ruebenstrunk (Band 1)
Warcraft 3: Der letzte Wächter – Jeff Grubb (Band 3)
Biss der Tod euch scheidet – Mary Janice Davidson (Band 6)
Erwählte der Finsternis – Lara Adrian (Band 9)
Der Magier: Der Erbe der Nacht – Wolfgang Hohlbein (Band 1)
Der goldene Kompass – Philip Pullmann (Band 1)
Wir sind die Nacht – Wolfgang Hohlbein (bereits angefangen)

Ich habe also bereits 5 der 15 ausgewählten Bücher gelesen. Im Moment lese ich zwar keine Bücher von dieser Liste, aber es handelt sich trotzdem um zwei SuB-Bücher. Die sind dann einfach Zusatz. ;)

Und so sieht mein verbliebener Bücherstapel noch aus:

20130910-170323.jpg

Ich werde natürlich fleißig weiter an meinen SuB-Büchern lesen. ^^

20130910-172229.jpg

Projekt ’15 Bücher‘ – erst lesen, dann kaufen…

20130711-205805.jpg

Huhu ihr Lieben,

letzte Woche habe ich bei Franci von einer Herausforderung gelesen, die mich doch interessiert und ich werde versuchen sie durchzuziehen…schon allein meinem Geldbeutel zu liebe. ^^

Eigentlich wollte ich ja nie bei solchen Herausforderungen mitmachen, aber da ich jetzt sowieso schon zwei SuB-Bücher gelesen habe und mir die restlichen schon ein wenig sortiert hatte, habe ich mir einfach mal einen Stapel mit 15 Büchern zusammengestellt und werde ihn sukzessive abbauen. ^^

Man muss natürlich nicht den ganzen Stapel hintereinander lesen, sondern kann auch zwischendurch andere Bücher lesen, die dann aber auch nicht zählen. Und wie sollte es anders sein…man darf kein Neues Buch kaufen, bis nicht alle 15 erwählten Bücher gelesen sind.

Ich werde auch hin und wieder ‚Up-Dates‘ geben, wie weit ich bin und ob ich generell noch dabei bin. ^^ Mal schauen, wie lange ich für diesen Stapel brauche…vor allem, da ich ja auch gerade an meiner Diplomarbeit schreibe…

Hier nun meine 15 Bücher. Ich habe sie sortiert nach Fantasy und Nicht-Fantasy:

20130711-205948.jpg

Die Nicht-Fantasy-Bücher:

Der Zauberer von Oz – Lyman Frank Baum
Naschmarkt – Anna Koschka
Die Landkarte der Liebe – Lucy Clarke (bereits angefangen)
Der verborgene Garten – Kate Morton (bereits angefangen)
Die Templerin – Wolfgang Hohlbein (Band 1)
Veronika beschließt zu sterben – Paulo Coelho
Das Orchideenhaus – Lucinda Riley

20130711-210155.jpg

Die Fantasy-Bücher:

Königin der Orks – Morgan Howell (Band 2 und 3; Trilogie in einem Band)
Arthur und die vergessenen Bücher – Gerd Ruebenstrunk (Band 1)
Warcraft 3: Der letzte Wächter – Jeff Grubb (Band 3)
Biss der Tod euch scheidet – Mary Janice Davidson (Band 6)
Erwählte der Finsternis – Lara Adrian (Band 9)
Der Magier: Der Erbe der Nacht – Wolfgang Hohlbein (Band 1)
Der goldene Kompass – Philip Pullmann (Band 1)
Wir sind die Nacht – Wolfgang Hohlbein (bereits angefangen)

20130711-211452.jpg

Nachdem ich Die Insel des Mondes fertig gelesen habe, werde ich Warcraft 3: Der letzte Wächter beginnen. Ich will schon lange mal wieder einen Wacraft-Roman lesen… ^^

In meinem Bücherregal sieht mein 15er-Haufen folgendermaßen aus:

20130711-211630.jpg

Der Haufen sieht doch gar nicht so groß aus. ;) Ich bin gespannt und freue mich auf die Bücher.

Habt ihr schon ein Buch von meinem Stapel gelesen? Freut ihr euch auf eine Rezension besonders? Macht ihr auch eine solche ‚SuB-Abbau-Herausforderung‘?

20130711-211747.jpg